Du nutzt den Google Authenticator als App für deine Zwei-Faktor-Authentisierungen (2FA), hast dir ein neues Smartphone gekauft und möchtest nun deine Konten übertragen?

Das ist ohne Probleme möglich, also mach dir darüber keine Gedanken. Ich stand vor dem gleichen Problem, als ich von Android auf iOS gewechselt bin. Aus diesem Grund habe ich dir mit diesem Blogbeitrag eine einfache Anleitung hinterlassen, die unter Android und iOS funktioniert.

Wenn du mehr über das System der Zwei-Faktor-Authentisierung erfahren möchtest, wirst du auf der Website des BSI fündig.

Der Google Authenticator

Eine der beliebtesten Apps für Smartphones, um eine 2FA einzurichten, ist der Google Authenticator, welchen man für Android und iOS herunterladen kann. Sofern man sich ein neues Smartphone kauft, ist man gezwungen die eingerichteten Konten auf das neue Gerät zu übertragen. Das erfolgt in 7 einfachen Schritten.

Schritt 1 – „Konten übertragen“ im Menü

Im ersten Schritt musst du auf deinem alten Smartphone über die drei Punkte im oberen Bildrand auf der rechten Seite das Menü der App öffnen und anschließend den Menüpunkt „Konten übertragen“ unter Android oder „Konten exportieren“ unter iOS auswählen.

Schritt 2 – Konten exportieren

Unter Android siehst du eine neue Übersicht. Hier hast du zwei Möglichkeiten. Entweder deine Konten zu exportieren, oder deine Konten zu importieren. Da wir deine Konten logischerweise erst exportieren müssen, wählen wir diesen Schritt aus. Abschließend muss man seinen Export noch per Fingerabdruck bestätigen.

Unter iOS wird dieser Schritt komplett übersprungen. Hier musst du nur noch einmal kurz auf „Weiter“ klicken.

Schritt 3 – Auswählen der Konten

Nachdem du den Export bestätigt hast, wirst du aufgefordert die Konten auszuwählen, welche du auf das neue Gerät übertragen möchtest. Da dies normalerweise alle Konten sein sollten, klickst du einfach auf weiter, da alle Konten bereits vorausgewählt sind.

Schritt 4 – Google Authenticator installieren

Soeben wurde ein QR-Code generiert, in dem sämtliche relevanten Informationen gespeichert sind. Jetzt wechselst du auf das neue Smartphone und installierst dort ebenfalls die Google Authenticator App.

Schritt 5 – Einrichten der neuen App

Im fünften Schritt öffnest du die App auf deinem neuen Gerät und klickst auf „Jetzt starten“. Du landest auf einer Übersichtsseite, wo du entweder einen QR-Code scannen kannst, oder einen Einrichtungscode eingibst.

Wir entscheiden uns logischerweise für den QR-Code. Anschließend musst du eventuell der App die nötigen Berechtigungen geben, damit sie auf die Kamera deines Smartphones zugreifen kann.

Schritt 6 – QR-Code 2/2

Nachdem Scannen des ersten QR-Codes, sollst du prüfen, ob der QR-Code 2 von 2 auf deinem alten Gerät angezeigt wird. Dies wird er, wenn du auf „Weiter“ klickst. Nun wiederholst du den Schritt und scannst auch den zweiten QR-Code.

Schritt 7 – Konten wurden übertragen

Nachdem Scan des zweiten QR-Codes erhältst du auf deinem neuen Gerät eine kurze Meldung darüber. Indessen kannst du wie gewohnt auf deine Zwei-Faktor-Authentisierungscodes zugreifen.

Auf deinem alten Gerät wird eventuell noch ein Hinweis auf einen kürzlichen Export deiner Konten angezeigt. Jetzt solltest du die App von deinem alten Gerät löschen.

Galerie

Fazit

Das Übertragen von alten Konten des Google Authenticators ist sowohl unter Android, als auch unter iOS eine einfache Angelegenheit und in wenigen Minuten erledigt. Ich hoffe, dass ich dir mit dieser Anleitung helfen konnte. Bis zum nächsten Mal – dein Maurice.

Möchtest du immer aktuell bleiben und automatisch über neue Beiträge informiert werden? Dann melde dich doch für meinen kostenfreien Newsletter an!

DSGVO (Pflichtfeld) *

Categorized in:


Wenn dir mein Beitrag gefallen hat und du mich unterstützen möchtest, dann kannst du das bequem über Ko-Fi tun. Ko-Fi Donation